Der Architekt Bruno Ahrends in Wannsee

Bruno Ahrends war ein Architekt jüdischer Herkunft, der als Kind die Sommer in Wannsee verbrachte, später hier sein eigenes Wohnhaus bezog und die baugeschichtliche Entwicklung des Ortes in vielerlei Hinsicht mitgestaltete. Vorgestellt werden Bauten, die er vor dem 2. Weltkrieg umgestaltet hat. Führung: Sabrina Flörke

Ort: 11.00 Uhr, Am Großen Wannsee 6, 14109 Berlin

Bitte beachten Sie: Zu allen Vorträgen sind uns Gäste herzlich willkommen. Alle Exkursionen sind den Mitgliedern vorbehalten.

Zurück